Indoor Cycling ist eine, durch motivierende Musik begleitete, gruppendynamische Form des Ausdauertrainings und begeistert eine immer größer werdende Zahl von Fitness- und Ausdauersportlern mit radsport-spezifischen sowie ergänzenden Trainingsmethoden.

Durch Musik und Rhythmus wird ein Geländeprofil bestimmt, welches dann in der Stunde gefahren und durch die Fahrtechniken simuliert wird. Körper und Geist werden gleichermaßen angesprochen. Das Zusammenspiel von Kraft, Technik, Schnelligkeit, Beweglichkeit und mentaler Aspekte wird optimiert.

Voraussetzungen: Keine. Alle können sofort mitmachen und ziehen bereits aus dem ersten Training -entsprechend der
individuellen Bedürfnisse und Zielsetzungen- den vollen Nutzen, da das Erlernen schwieriger Bewegungsmuster entfällt.